Ingenieurbiologie Wien

Unter der Ingenieurbiologie ist die biologisch orientierte Ingenieurtechnik im Erd- und Wasserbau zu verstehen. Bei ingenieurbiologischen Bauten nehmen Pflanzen als lebender Baustoff eine bedeutende Rolle ein. Durch die Durchwurzelung des Bodens werden unter anderem rutsch- und erosionsgefährdete Bereiche gefestigt (z.B. Hang- und Uferverbauungen, Spritzbegrünungen etc.). Daneben können auch weitere Materialien wie z.B. Holz, Steine, etc. zum Einsatz kommen.

Neben ihrer technischen Funktion erfüllen ingenieurbiologische Bauten auch wichtige ökologische und gestalterische Zwecke.

Sie sind interessiert oder haben Fragen?

Melden Sie sich direkt über unser Anmeldeformular, telefonisch oder per Mail.